Springunterricht
auf dem
Reiterhof Konle

Reitergruppe auf dem Reiterhof Konle

4/5 Tages-Pauschalangebote
Immer Sonntag - Donnerstag
oder Donnerstag - Sonntag
nur außerhalb der Ferien!

Pferdekoppel auf dem Reiterhof Konle

Reiten und
Französisch lernen!
Sprachpaket dazu buchen!

Gemeinsam reiten auf dem Reiterhof Konle

Reiturlaub & Wellness Angebote Reiterhotel & Reiterhof Konle

Reitangebote auf dem Reiterhof Konle

www.reiterhof-konle.de // Home / Angebote / Deutscher Reiterpass

DER DEUTSCHE REITPASS / DEUTSCHER REITERPASS DRP



Voraussetzung für Reiter und Pferd Deutscher Reiterpass-Lehrgang



Das FN-Abzeichen "Deutscher Reitpass"  Online Buchung

Seit vielen Jahren gilt die Prüfung zum Deutschen Reitpass als unverzichtbarer "Führerschein", als "Reiterpass" für das Ausreiten mit dem Pferd. Zu Recht! Wir vermitteln Ihnen die theoretischen Kenntnisse, die ein Reiter benötigt, um im Zusammenspiel mit seinen reiterlichen Fähigkeiten optimal für Ausritte ins Gelände vorbereitet zu sein.

Infobroschüre hier downloadenAufgabe des Deutschen Reitpasses ist es,

  • das reiterliche Können zu heben
  • den bewussten und schonenden Umgang mit Natur und Umwelt zu fördern
  • das Verständnis für die Belange anderer Erholungssuchender sowie der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und des Jagdwesens zu vertiefen
  • für Sicherheit und Ordnung beim Ausreiten zu sorgen.

Der Deutsche Reiterpass soll die Mitverantwortung des Reiters in Feld und Wald zum Ausdruck bringen. Das Ausbildungsziel ist durch geeignete Schulungsmaßnahrnen zu vermitteln.

Anforderungen beim Deutschen Reitpass
Die Prüfung besteht aus zwei Teilprüfungen, die an einem Tag bzw. an zwei aufeinanderfolgenden Tagen abzulegen sind. Zulässig sind alle Reitweisen. Es werden folgende Anforderungen gestellt:

1. Praktischer Teil:

  • Vorbereiten des Pferdes zum Ausritt (Putzen, Zäumen, Satteln, überholen, gegeneinander),
  • Einzel-Reiten in allen Gangarten, Kolonnenreiten (nebeneinander, galopp von Punkt zu Punkt, Wegreiten von der Gruppe
  • Überwinden kleiner natürlicher Hindernisse (z.B. Kletterstelle, Wassereinritt); Strassenüberquerung
  • Versorgen des Pferdes/Ponys bei Rast oder Unfall
  • auf Wunsch des Bewerbers zusätzlich Springen im Gelände von vier festen Hindernissen (bis zu 0,80 m hoch)

2. Theoretischer Teil:

Grundkenntnisse der Reitlehre (Sitz, Hilfen, Gangarten)

  • Grundkenntnisse der Pferdehaltung (Pflege, Fütterung, Tränken, Anzeichen von Krankheiten, Giftpflanzen)
  • Reiterliches Verhalten und Umweltschutz (Begegnung mit Fußgängern, Rücksicht auf Jagd, Land- und Forstwirtschaft)
  • Reiten im Straßenverkehr (Reiten im Verband, Verkehrsregeln)
  • Unfallverhütung (z.B. Ausrüstung von Reiter und Pferd, Verladen, Anbinden)
  • Erste Hilfe für Reiter und Pferd (Verhalten bei Unfällen und akuten Krankheiten des Pferdes)
  • Rechtsvorschriften (Tierschutzgesetz, Straßenverkehrsrecht, Reiten in Feld und Wald, Tierhalterhaftung und -versicherung)

Kombinationsangebot



Deutscher Reiterpass-Lehrgang dazubuchen!
5 Reiteinheiten / Theoretischer Unterricht und Prüfgebühr: 200,-- Euro.



Im Vorfeld der Prüfung sollte der Reiter an einem Vorbereitungslehrgang teilnehmen. Der Lehrgang muss von einem Trainer C - Reiten gegeben werden. Die Prüfung kann von Reitvereinen oder Pferdebetrieben durchgeführt werden, die dem Niveau eines FN-anerkannten Betriebes entsprechen und vom Landesverband oder der Landeskommission genehmigt wurden.

Quelle: Deutsche Reiterliche Vereinigung, FN, www.pferd-aktuell.de

Broschüren der FNLieber Pferdefreund,
wir freuen uns über Ihr Interesse an den Veröffentlichungen und Informationen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung.
In dieser Gesamtübersicht finden Sie Merkblätter, Broschüren und Formulare, die zahlreiche Informationen rund um den Pferdesport bieten und die wir gerne an Sie
weitergeben. Viele der Veröffentlichungen sind kostenfrei und können von Ihnen auch auf unserer Internetseite (www.pferd-aktuell.de) als heruntergeladen
werden.
Sie können die gewünschte Publikation bei der FN bestellen, wenn Sie den klassischen Postweg bevorzugen:
Für ausschließlich kostenfreie Merkblätter nutzen Sie bitte das Bestellformular in der Mitte dieser Broschüre. Schicken Sie es der FN per Post oder auch gerne per Fax
zu. Selbstverständlich können Sie Ihre Bestellung auch formlos an die FN richten.
Wenn Sie sich Broschüren mit einer Schutzgebühr von einem Gesamtbetrag unter 15,00 Euro (Mindestbestellwert bei kostenpflichtigen Broschüren 5,– Euro) ausgesucht
haben, richten Sie Ihre Bestellung bitte per Post an die FN und legen Sie bitte die entsprechende Schutzgebühr in bar oder als Scheck bei. Selbstverständlich können
Sie gleichzeitig kostenfreie Merkblätter mitbestellen.

Erreicht Ihre Bestellung einen Betrag über 15,00 Euro schickt Ihnen die FN diese auch gerne per Rechnung zu.
Das FN-Service Team freut sich auf Ihre Bestellung und wird diese umgehend bearbeiten.
Portokosten werden von der FN in der Regel nicht erhoben. Bei Großsendungen oder Sendungen in das Ausland behält sich die FN dieses jedoch vor.
Bei Fragen, Anregungen und Kritik ist die FN natürlich gerne für Sie da.
So erreichen Sie die FN in Warendorf:
Deutsche Reiterliche Vereinigung, FN-Service,
48229 Warendorf,
Fax: 0 25 81/63 62-333, Telefon: 0 25 81/63 62-222,
E-Mail: fn@fn-dokr.de


Ausritte in die wald- und seenreiche Umgebung von Ellwangen / Röhlingen